Spannende Krimis aus Sansibar!

Entdecken Sie mit dem Detektiv Bwana Msa die Vielfalt der ostafrikanischen Kultur!

 

                        

Ob im Geisterwald der Ahnen oder beim Hexenmeister Fundi Mangungu -

Bwana Msa hat es nicht leicht, den wahren Hintergründen des Verbrechens auf die Spur zu kommen...

 

Kalamu 

bedeutet auf Swahili: Stift. Ohne den wäre Literatur undenkbar, selbst in Zeiten von Computer und Internet. Was als kurze Notiz, als Aufzeichnung einer Idee beginnt, kann schon bald mehr werden, und so mag manches gute Buch entstanden sein. Der Stift ist der Ursprung des Schreibens, der Ausgangspunkt jeder Literatur.

 

Kalamu

will: nah dran sein. An den Originalen. An den Literaturen dieser Welt. An neuen und alten, fernen und nahen. An AutorInnen, deren Werke ins Vergessen geraten sind. An Schreibenden, die sich erst einen Namen machen müssen. 

 

Mwanzo wa ngoma ni 'lele', ein Musikereignis beginnt mit einem 'Lalala', wie man in Ostafrika sagt. Kalamu beginnt klein, in der Hoffnung, erfolgreich zu wachsen. Vor allem aber wünscht sich der Verlag, mit seinem Programm Gefallen zu finden.

 

Karibuni!

Herzlich willkommen!